...ich kann´s noch!


Den Besuch einer Fachtagung im Süden Deutschlands habe ich mir zum Anlass genommen, nach langem, eigenem „Lock Down“, wieder das Auto zu packen und das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.

Die Ziele waren alte Bekannte, die ich vor Jahren schon bei ähnlich heißen Temperaturen mit dem Motorrad aufgesucht habe. Auch damals war Sommer und wer es kennt, wird mir zustimmen, dass es kaum etwas unangenehmeres gibt, als in einer Motorradkombination recht hilflos vor sich hinschwitzend in einer Gruppe von käsebeinigen und sandalenbeschuhten Urlaubern zu stehen und die Schönheiten Deutschlands bei 30 Grad zu bewundern. Im Rücken die teils mitleidigen und verständnislosen Blicke eben jener und der Ungewissheit, dass das Klicken der Kameras nicht dem aktuellen Touristenmotiv gilt, sondern mir, damit hinterher in munterer Grillrunde mit den Nachbarn kopfschüttelnd von dem „völlig verrückten mit dem Motorrad“ berichtet werden kann.

Schon damals habe ich beschlossen, irgendwann bist du der Käsebeinige und was fast schon als Drohung galt, wurde also nun wahr gemacht.

So ging es aus Bayern zurück nicht über die baustellenverseuchte A7, sondern durch das Rheintal zu den Klöstern „Himmerod“ in der Eifel und „Heisterbach“ im Siebengebirge.

Wer mich kennt weiß, dass ich eine Schwäche für sakrale Bauten habe und selbst einmal im Jahr ein Kloster in Siebenbürgen besuche und dort arbeite.

Noch ein kleiner Hinweis zur Rheinüberquerung mit der Fähre:

An der Fähre „Bingen“ wurden wir sehr freundlich abgewiesen, weil die Durchfahrt auf der anderen Rheinseite Fahrzeuge über 2,20 nicht zulässt. Die nächste Fähre ist dann „Rüdesheim“, die dann in Frage kommt.

Während ich dieses hier wieder daheim im beschaulichen Ostfriesland schreibe, kommt eine Sondermeldung nach der anderen auf mein Handy und vielleicht kann ich froh sein, diese Tour noch gerade auf den letzten Drücker ohne Sorgen quer durch Deutschland gemacht zu haben…

Zurück bleibt die Erinnerung an 4 wirklich tolle Tage mit Eindrücken, die mir niemand mehr nehmen kann…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0