Ein Fischerdorf am Ende des Tages

Nach langem Grau, ließ sich gestern endlich mal wieder die Sonne blicken!

GREETSIEL machte das, was es am besten kann. Ein jahrhundertealtes Fischerdorf sein, was (ohne "Faschingsflüchtlinge") ruhig und behäbig an der Nordsee herumdümpelt.

Wem es möglich ist, der sollte am Abend herkommen, wenn die Touristenströme abgeebbt sind, viel Zeit mitbringen, sich in den Hafen setzen, eine Zigarette rauchen und einfach nur die Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Impressionen aus GREETSIEL (Ostfriesland / Krummhörn)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0